Die Bleibe, Bed & Breakfast in Winterthur Töss, der Raum Die Bleibe, Bed & Breakfast in Winterthur Töss, das Haus Die Bleibe, Bed & Breakfast in Winterthur Töss, der Raum Die Bleibe, Bed & Breakfast in Winterthur Töss, der Raum Die Bleibe, Bed & Breakfast in Winterthur Töss, der Raum Die Bleibe, Bed & Breakfast in Winterthur Töss, der Raum Die Bleibe, Bed & Breakfast in Winterthur Töss, der Raum Die Bleibe, Bed & Breakfast in Winterthur Töss, der Raum

Herzlich Willkommen im Bed & Breakfast «Die Bleibe» in Winterthur-Töss! Bei uns haben Sie Gelegenheit, im einmaligen Ambiente eines repräsentativen, denkmalgeschützten Wohn- und Geschäftshauses aus dem ausgehenden 19. Jahrhundert zu logieren.

Das charmante Bed & Breakfast mit sechs Zimmern liegt in einer ruhigen Quartierstrasse in Winterthur-Töss und lädt Sie ein zu einer Zeitreise: Bevor das markante Eckhaus 2013/14 aufwändig renoviert wurde, schlummerte es über viele Jahre lang einen Dornröschen­schlaf. Denn seit es 1896 vom Eisenwaren­händler Adolf Lehmann erbaut worden war, verblieb es im Familienbesitz.

Während all dieser Jahre wurden nur die allernötigsten Unterhalts­arbeiten ausgeführt. Deshalb sind wertvolle Zeitzeugen wie wunderschöne, alte Holzböden, kunsthandwerkliche Wand- und Trompe l’Oeil-Holzmalereien, Schaufenster und Ladenmobiliar über Generationen nahezu intakt erhalten geblieben.

Unser Motto lautet: «Die Bleibe» bietet auf kleinstem Raum alles, was es braucht. Und das in einem äusserst stil- und geschmackvollen Ambiente. Kontaktieren Sie uns, gerne stehen wir Ihnen für Fragen und weitere Auskünfte zur Verfügung!

Die Zimmer

Heute präsentieren sich die sechs stilgerecht renovierten und geschmackvoll eingerichteten Zimmer in frischem Glanz; alle weisen schöne, alte Holzriemen- oder Parkettböden auf und sind mit künstlerischem Wandschmuck dekoriert. Neue Qualitätsbetten sorgen für einen erholsamen Schlaf.

Grundsätzlich können auch die kleineren Zimmer von zwei Personen belegt werden, die Betten sind mit 140 x 200 cm – je nach Ansprüchen – gross genug dafür. Die Zimmer 2 und 3 können durch eine Verbindungstüre zum Familienzimmer zusammengeschlossen werden. Die Zimmer 2 bis 4 sind auch als Minisuite mit zwei Nassräumen buchbar. Auf Wunsch bzw. nach Voranmeldung können die Zimmer 3 und 4 mit einem Baby- oder Zusatzbett ausgestattet werden. Nach Absprache kann auch die private Küche im zweiten Stock mitbenutzt werden.

Bewusst bieten wir im ganzen Haus kein TV an, dafür gibt es eine Leseecke mit kleiner Bibliothek. Das ehemalige, 65 m2 grosse Ladenlokal im Parterre dient als Frühstücksraum; er kann für Veranstaltungen, Sitzungen/Seminare, Bankette etc. aber auch separat gemietet werden.

Kontaktieren Sie uns – wir stehen Ihnen für Fragen und weitere Auskünfte gerne zur Verfügung!

Die Bäder und Küchen

Jeweils zwei der Zimmer – die Nummern 1 und 2 im ersten sowie die Nummer 5 und 6 im zweiten Stock – teilen sich Dusche/WC auf dem Halbgeschoss. Zu Zimmer 3 gehört ein exklusiv nutzbares Badezimmer über den Korridor und Zimmer 4 verfügt über ein integriertes Bad.

Für den «Gang über den Gang» in die Bäder steht für unsere Gäste in den jeweiligen Zimmern ein «Badekorb» mit allen nötigen Bade­utensilien (wie Badetuch und -mantel, Badelatschen, Haartrockner etc.) bereit.

Nach Absprache kann auch die Küche im zweiten Stock benutzt werden.

© 2016 | Barbara Florin | Impressum